Eagle Eyes Networks ist unser Partner rund um die Themen Cloud-Aufzeichnung und -Videoanalyse.

Durch die Infrastruktur und das in Deutschland ansässige Rechenzentrum haben wir die Möglichkeit, hochauflösende VIdeoaufnahmen von > 15 MPx über einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren aufzuzeichnen - was unter normalen Bedingungen mit Netzwerk-Videorekordern niemals möglich wäre. Der hierfür notwendige Speicherplatz wäre nicht darstellbar.

Alle Kamera-Streams werden schon vor Ort verschlüsselt und dann über das Internet übertragen. In der Cloud angekommen, werden die Daten wieder entschlüsselt, gespeichert und für den Abruf vorgehalten.

Die Vorteile dieser Technik liegen auf der Hand:

  • es ist quasi unendlich Speicherplatz für das Vorhalten von Videoaufnahmen vorhanden
  • Festplatten in lokalen Rekordern sind nicht notwendig und müssen auch nicht wartungsbedingt regelmäßig ausgewechselt werden. Das bedeutet eine deutliche Kostenersparnis
  • Es gibt vor Ort keinen Videorekorder mit Aufnahmen. Es können also Aufnahmen nicht gestohlen oder manipuliert werden.
  • Diese Lösung ermöglicht eine revisionssichere Videoaufzeichnung.
Digital tablet with blank screen in coffee shop cafe

Die Vernetzung verschiedener Standorte ist problemlos möglich

Die Vernetzung weltweiter Standorte eines Unternehmens ist somit problemlos möglich. Die Kameras eines Standortes werden im Rahmen des Netzwerks mit der EEN-Bridge verbunden und diese überträgt die Bilder verschlüsselt zur EEN-Cloud. In der Cloud werden die Bilder aller Standorte zusammengeführt und der Abruf der Bilder ist nun über das Eagle Eye Networks-Webportal oder App jederzeit möglich.

Multiple Location Architecture
Scroll to Top