Perimeter

Der Begriff Perimeter entstammt ursprünglich dem IT-Bereich und beschreibt die Linie bzw. Trennung zwischen dem öffentlichen Netzwerk (Internet/WAN) und dem privaten Netzwerk (Intern/LAN).

Für den Bereich der Sicherheitstechnik wird der Begriff Perimeter ebenfalls genutzt, um die Linie bzw. Begrenzung (z.B. durch einen Zaun) zwischen dem öffentlichen Raum und dem privatem Raum (Grundstück/Privatbereich) zu beschreiben.

Der mechanische Perimterschutz ist z.B. ein Zaun oder eine Mauer. Der elektronische Perimeterschutz ist z.B. eine Lichtschranke bzw. Laser entlang des Zaunverlaufs. Beim Durchschreiten oder Übersteigen wird dann Alarm ausgelöst.

Scroll to Top